Energiebedarfsausweis

Wer braucht ihn und wofür?

Der Energiebedarfsausweis ist Teil der Energieeinsparverordnung (EnEV) und heutzutage notwendig für alle, die Immobilien verkaufen oder vermieten wollen. Er liefert verlässliche Fakten zum energetischen Zustand des betreffenden Gebäudes und stellt somit für Interessenten eine große Entscheidungshilfe dar.

Für Neubauten ist der Energiebedarfsausweis obligatorisch. Auch für Altbauten benötigen Sie manchmal einen. Dies ist dann der Fall, wenn der Bauantrag für das Objekt vor dem 01.11.1977 gestellt wurde, oder weniger als fünf Wohneinheiten vorhanden sind.


Unser Angebot

Bei Neubauten wird der Energiebedarfsausweis in der Regel direkt während der Bauphase vom Architekten ausgestellt. Wenn Sie einen Energiebedarfsausweis für einen Altbau benötigen, haben Sie in Energieausweis-Saarland den perfekten Ansprechpartner.

Ablauf der Erstellung eines Energiebedarfsausweises:

  • Vereinbarung und Durchführung eines Vor-Ort-Termins, bei dem die Gebäudedaten gewissenhaft ermittelt werden
  • Begutachtung und Erfassung von Bauteilen wie Wände, Dächer und Fenster sowie technischen Anlagen wie Heizungen etc. Baupläne sind dabei von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.
  • Errechnung eines Mittelwerts des Energiebedarfs kWh/m²a (Kilowattstunden pro Quadratmeter pro Jahr).
  • Pauschal! Keine versteckten Kosten

Unser Vorteil gegenüber anderen Anbietern wie Energieversorgungsunternehmen sind Schnelligkeit, Gründlichkeit und Effizienz. Kommen Sie gerne auf uns zu.